In einigen Fällen ist es schwierig, direkt beim Anlegen einer Aufgabe den passenden Benutzer für die Aufgabe zu identifizieren. Für diesen Fall ist es dir möglich, die Aufgabe zunächst einer Gruppe zuzuordnen. Die Teilnehmer der Gruppe sehen die Aufgabe dann in ihrer Gruppen-Inbox und können sich die Aufgabe selbstständig zuweisen.

Und so funktioniert's

  1. Du erstellst eine Aufgabe
  2. Du öffnest die Aufgaben-Detailansicht
  3. Du klickst oben rechts auf das Benutzer-Icon
  4. Du wählst eine Gruppe aus

Die Gruppen-Inbox

Hast du in den Aufgabendetails eine Gruppe ausgewählt, so erscheint die Aufgabe in der Gruppen-Inbox. Hierzu springst du über das Dropdown-Menü in der Aufgaben App in die entsprechende Gruppe.

Hast du die Gruppe ausgewählt, so findest du nun in der ersten Spalte die "Gruppen Inbox". Die Mitglieder dieser Gruppe sehen nun die Aufgaben und können sich diese selbst zuweisen, indem sie die Aufgabe mit Drag-n-Drop in ihre eigene Personenspalte bewegen. 

In den Einstellungen kannst du übrigens eine Benachrichtigung per E-Mail, In-App oder Slack aktivieren, sobald in einer Gruppe, in der du Mitglied bist, eine neue Aufgabe in der Inbox erscheint. 

War diese Antwort hilfreich für dich?